Gewährsverschluß, Etikett Imkerei Dr. Egbert Seibertz
Bergsiedlung 33
14641 Brädikow
Brandenburg
033237-847-02

Kontaktformular
Seitenüberblick

Rapsblütenhonig

Rapsblütenhonig erzeugen die Bienen aus Nektar des Rapses (Brassica napus L.). Raps wird hauptsächlich als Winterraps angebaut. Winterraps blüht über vier Wochen ab Ende April. Als Sommerraps blüht er im Juni und Juli. Der Sommerrapsanbau ist seltener. Im Norden Deutschlands wird mehr Raps angebaut als im Süden. Rapspollen unter dem Mikroskop
Pollen
Rapsblütenhonig ist ein schnell kristallisierender, sehr heller, fast weißer Honig. Die Konsistenz ist feinsteif mit zartem Schmelz. Sein Geruch erinnert ein wenig an Käse und stimmt mit dem Geruch der blühenden Rapsfelder überein. Sein aromatischer Geschmack hat keine Übereinstimmung mit seinem Geruch. Geschmacklich erinnert er mehr an Blumen. Manchmal hat er eine leichte Schärfe. Er ist ein sehr beliebter Honig. Trotzdem mag ihn nicht jeder. Rapsblüte
Blüten
Im Rapsblütenhonig finden sich oft Anteile vom zuvor blühenden Obst oder Anteile von Akazienhonig aus der Tracht von Robinien, die normaler Weise nach dem Raps blühen. ein blühendes Rapsfeld
typischer Wuchs
Glasbild Unser aktuelles Honigangebot, können Sie auch bestellen. Glasbild

Honigsorten unserer Imkerei

Obstblütenhonig
Frühtrachthonig
Rapsblütenhonig
Frühsommerhonig
milder Lindenblütenhonig
Lindenblütenhonig
Kornblumenhonig
Steinkleeblütenhonig

Valid HTML 4.01 Transitional