Gewährsverschluß, Etikett Imkerei Dr. Egbert Seibertz
Bergsiedlung 33
14641 Brädikow
Brandenburg
033237-847-02

Kontaktformular
Seitenüberblick

Steinkleeblütenhonig

Der echte Steinklee (Melilotus officinalis L.) ist eine giftige Arzneipflanze. Neben echtem Steinklee bauen wir bei uns im Betrieb auch Bucharaklee (Melilotus alba L.) an. Der Blühbeginn des Steinklees ist weithin an dem wunderbaren Duft nach Cumarin zu erkennen. Die Blüten sind eher klein und wenig auffällig und stehen in deutlichem Kontrast zu ihrem starken Geruch. Pollen unter dem Mikroskop
z.Z. kein Pollenbild
Die Bienen befliegen den Steinklee gern und bereiten einen Honig mit sehr feinem Geschmack. Steinkleehonig ist sehr lieblich. Ein ganz leichter Anflug, ein Hauch, von Cumarin weist auf den Steinkleehonig. Von der Kristallstruktur ist er eher grob. Die Farbe ist dunkelbraunrot. Blüten
Blüten
Steinkleehonig haben wir nur in Jahren mit ausreichenden Sommerniederschlägen. Oft sinkt die Füllung der Wasserkapazität unseres Bodens unter 70%. Dann haben wir ein schön anzusehendes Steinkleefeld, das auch noch duftet, aber keinen Steinkleehonig. Wuchsform
Steinklee mit Biene
Glasbild Unser aktuelles Honigangebot, können Sie auch bestellen. Glasbild
Frühtrachthonig
Rapsblütenhonig
Frühsommerhonig
milder Lindenblütenhonig
Lindenblütenhonig
Kornblumenhonig
Steinkleeblütenhonig

Valid HTML 4.01 Transitional